Leben in einer heilen Umgebung

Unser persönliches Wohlbefinden wird von vielen Faktoren beeinflusst. Eine zentrale Rolle spielt hierbei vor allem unser Zuhause, in dem wir leben, schlafen und Kraft tanken möchten.

In früheren Zeiten wurden Gebäude und Straßen im Einklang mit der Natur und den geomantischen Gegebenheiten geplant und gestaltet. Leider ist dieses Wissen über die Jahrhunderte in Vergessenheit geraten. Durch unachtsamem Umgang mit der Erde treten somit im feinstofflichen  Bereich der Erde immer mehr Störfelder auf,.

Vor allem feinfühlige, kranke oder gestresste Menschen sowie Kinder spüren dies mehr oder weniger bewusst in besonderem Maße und reagieren häufig mit Beschwerden.

  • Leiden Sie oder ein anderes Familienmitglied an Schlafstörungen, Kopfschmerzen,  Erschöpfung (trotz ausreichendem Schlaf) oder haben das Gefühl nicht zur Ruhe zu kommen?
  • Gibt es Bereiche oder Räume in ihrer Wohnung/Haus, in denen Sie oder Ihre Kinder sich nicht gerne aufhalten oder die sich kälter oder dunkler anfühlen, obwohl dem nicht so ist?
  • Wundern Sie sich, warum Ihre Tiere bestimmte Bereiche ohne sichtbaren Grund im Garten oder im Haus meiden?
  • Sind Sie vor einiger Zeit umgezogen und finden keine Ordnung, fühlen sich nicht so richtig angekommen oder irgendwie beobachet?
  • Oder der Klassiker: Bestehen Ihre Kinder darauf, da sei jemand im Schrank oder unter dem Bett oder beschreiben sogar konkret, was oder wen sie sehen?
  • Gibt es in Ihrem Garten Besonderheiten wie z.B. starker Efeu- Wuchs, Dreh-/ Schiefwuchs oder Wucherungen bei Bäumen/Sträuchern oder Stellen, an denen unerklärlicherweise nichts wächst?

Alle genannten Beschwerden und Auffälligkeiten können unter anderem ihre Ursache in einem gestörten Wohnumfeld haben oder durch dieses verstärkt werden.

Meine Entstörung findet auf mentaler Ebene im feinstofflichen Bereich statt und ist im Anschluss nachhaltig. Es ist daher weder nötig, Betten oder Zimmer zu tauschen noch irgendwelche Entstörgeräte zu kaufen.

Unter anderem nehme ich folgende Veränderungen während einer Entstörung vor:

  • Umdrehen ggf. vorhandener pathogen linksdrehender (energieabziehender) Wasseradern in eine nachhaltige Rechtsdrehung (energiespendend)
  • Auflösen störender Meridianabstrahlungen, evtl. vorhandener spiralförmiger Erdverwerfungen und vorhandenem Elektrosmog
  • Entfernen vorhandener Fremdenergien
  • Neutralisation bautechnischer Besonderheiten (Erker, pyramidale Strukturen etc.)

Im Anschluss schütze ich das gesamte Grundstück (bzw. entsprechend die Wohnung) nachhaltig gegen neuerliche Störungen. Nach einer Entstörung (und damit Wiederherstellung des intakten Energiefelds) zeigen sich i.d.R. Lichtadern oder Kraftorte, die sich besonders zum Auftanken und Entspannen eignen.

Gerne mache ich meine Untersuchung und die vorgenommenen Veränderungen für Sie mit Rute und Pendel transparent.

Ich bin Mitglied in der Gruppe für Geomantie http://www.neue-geomantie.de/geomant/sandra-rommersbach/.

Bitte beachten Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen meiner Arbeit unter dem Punkt „Rechtliche Grundlagen“.

Keltisches_Herz_10x10